Bislang war die Online-Variante von Photoshop ausschließlich nach vorheriger Anmeldung nutzbar - diese lästige Einstiegshürde hat Adobe jetzt jedoch fallenlassen: Sie können jetzt sofort loslegen und Ihre Fotos und Grafiken online mit Photoshop bearbeiten.

Natürlich kann der Umfang von Photoshop Online (noch) nicht mit dem mächtigen Standard-Tool für Bildbearbeitung mithalten, das auf zahlreichen PCs von Grafikern, Designern und Fotografen läuft. Doch dafür müssen Sie auch nicht tief in die Tasche greifen, denn Photoshop Online ist komplett kostenlos nutzbar.

Außerdem wurde die Oberfläche optimiert, sodass häufig benötigte Befehle zum Bearbeiten und Skalieren von Fotos ebenso zur Verfügung stehen wie Filter und Effekte. Auch die beliebte Funktion zum Entfernen roter Augen wurde schnell erreichbar untergebracht.

Mit dem Photoshop Express Uploader können Sie außerdem Fotos von Ihrer Festplatte mit Ihrem Online-Ordner bei Photoshop.com synchronisieren - dafür ist jedoch nach wie vor eine Anmeldung erforderlich.

Insgesamt stehen Ihnen 2 Gigabyte Speicherplatz für Ihre Schnappschüsse zur Verfügung. Mit Photoshop Online erstellte Foto-Alben können Sie außerdem ganz einfach per Mausklick bei Facebook oder Twitter veröffentlichen.

Komplett ohne Registrierungszwang sprechen jetzt also noch weniger Gründe dagegen, auch online auf die Referenz für Bildbearbeitung zu setzen: http://photoshop.com

Diesen Beitrag teilen



Anmeldung Newsletter

Gegenstandsportale



Empfehlung

Dt. Bildungsserver



Weizer Schulungen

 
29. - 31. August 2014

OpenSource4education 2014

7. - 9. Juli 2014
INFO

Go to top